Tanzen lernen, leicht gemacht!

AGB

  1. Das Tanzen und der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule geschehen auf eigene Gefahr.
  2. Mit Abgabe oder Übersendung der unterzeichneten Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Die Anmeldungen (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung der Kurshonorare und berechtigen im Gegenzug zum Besuch der gebuchten Unterrichtseinheiten. Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Der unterzeichnende Elternteil wird durch diese Unterschrift automatisch Vertragspartner der Tanzschule.
  3. Die Tanzschule verpflichtet sich bei rechtzeitiger und vollständig ausgefüllter Anmeldung (Datum des Poststempels), einen Kursplatz zu reservieren. Sollte der gewählte Kurs belegt sein, erfolgt eine Benachrichtigung. In diesem Falle entfallen Reservierung und Honorarverpflichtung, sofern nicht ein weiterer Kurstermin als Ersatz gewählt wird.
  4. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Honorars bis zur 1. Kursstunde. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.
  5. Auch wenn unverschuldet am Unterricht nicht teilgenommen wird, ist das Honorar in voller Höhe zu zahlen. Versäumte Stunden können nicht nachgeholt werden.
  6. Bei versäumter Zahlung bis zur 3. Kursstunde wird eine Mahngebühr erhoben.
  7. Bei rechtzeitiger Abmeldung (bis 8 Tage vor Beginn des Kurses) wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben. Bei einer späteren Stornierung berechnen wir eine Gebühr von € 12,50 pro Person. Diese Gebühr kann innerhalb eines Jahres mit einem anderen Tanzkurs verrechnet werden.
  8. Die Gestaltung des Unterrichts sowie die Auswahl der Tanzlehrer stehen der Tanzschule frei.
  9. Aus zwingenden betrieblichen Gründen (z. B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Tanzlehrers, höhere Gewalt usw.) können Tanzkurse (auch die mit monatlicher Zahlweise) zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden. Die Voraussetzungen für einen ordentlich geleisteten Unterricht gelten auch dann als erfüllt, wenn der Tanzlehrer oder der Saal gewechselt werden muss oder ein Zusammenlegen von Tanzkursen seitens der Tanzschule erfolgt.
  10. Mündliche Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung der Tanzschule.
  11. Die erlernten Choreographien, Tanzschritte und Figuren in den einzelnen Tänzen / Tanzstilen sind nur für den privaten Gebrauch. Eine Weitergabe an Dritte - auch unentgeltlich - ist untersagt.

Besonderheiten für Tanzkurse mit monatlicher Zahlung (die o.g. AGB’s gelten auch hier):

  1. Der Eintritt in den Tanzkurs ist jeweils zum 1. oder 15. eines Monats möglich.
  2. Die Anmeldung ist für den Eintretenden verbindlich. Die Tanzschule kann die verbindliche Anmeldung innerhalb 14 Tage nach Eingang widerrufen.
  3. Das Honorar wird fortlaufend mittels Banklastschrift (so gewünscht) monatlich vom Konto eingezogen und wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer den Unterricht nicht besucht. Die erste Lastschrift erfolgt nach Abgabe der Anmeldung und dann immer zum 1. eines Monats. Rücklastschriftgebühren gehen zu Lasten des Teilnehmers. Es wird dann eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 10,00 Euro zzgl. der Bankspesen berechnet.
  4. Eine Kündigung bedarf der Schriftform und ist ausschließlich an folgende Adresse zu richten: ADTV Tanzschule Wille – Eyllerstraße 143, 47475 Kamp-Lintfort. Eine Kündigung per eMail ist auch möglich: buero@tanzschule-wille.de. Wir akzeptieren keine Kündigungen über Social-Media (Facebook, Twitter etc.), per SMS oder WhatsApp.
  5. Kündigungsfristen: Alle Tanzkurse mit monatlicher Zahlung sind mit einer Frist von 31 Tagen zum Quartalsende (31.03./30.06./30.09/31.12.) kündbar. Das Recht auf außerordentliche Kündigung bleibt hiervon unberührt. Das Kündigungsrecht nach den §§ 621 und 627 BGB wird abgedungen.

Geltungsbereich:

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kurs- und Veranstaltungsorte der ADTV Tanzschule Wille innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Leistungsumfang:

Die Tanzschule gewährleistet Unterricht in der schulferien-freien Zeit, Feiertage und Veranstaltungen der Tanzschule können hier zu Ausnahmen führen. Die Betriebsferien liegen innerhalb der Schulferien in NRW. In dieser Zeit sind die Monatshonorare weiter zu entrichten, da es sich bei einem Monatsbeitrag um 1/12 des Jahresbeitrages handelt, der in entsprechenden Raten gezahlt wird.

Haftung:

Die Ausübung des Tanzens bzw. die sonstige Betätigung in unseren Räumen und auch der allgemeine Aufenthalt in den Räumen und auf Veranstaltungen der Tanzschule geschehen auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeitern verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Des Weiteren ist die Haftung auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt. Für die Garderobe der Mitglieder bzw. deren anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

Widerrufsrecht bei Internetanmeldungen:

Bei der Internetanmeldung steht dem Kunden das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Danach wird die Willenserklärung zur Teilnahme am Tanzkurs erst wirksam, wenn Sie nicht binnen einer Frist von 2 Wochen schriftlich widerrufen wird. Der Lauf der Frist beginnt mit Absenden des Anmeldeformulars. Hat der Kunde bereits am Tanzkurs teilgenommen, auch nur stundenweise, so gilt der Widerruf als nicht erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an: ADTV Tanzschule Wille, Eyllerstraße 143, 47475 Kamp-Lintfort.

Datenschutz

Der Kunde erklärt sich mit Abschluss des Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der Tanzschuleigenen EDV gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Tanzschulpersonal zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Schlussbestätigung

Mit Unterzeichnung eines Anmeldeformulars in schriftlicher oder elektronischer Form (Internet) werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt. Bei der Anmeldung/Buchung per Internet muss der Kunde ein spezifisches Feld zur Kenntnisnahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen anklicken. Mit der Abgabe dieser Bestätigung erklärt der Kunde, dass er vom Inhalt der allgemeinen Geschäftsbedingungen Kenntnis genommen hat und diese in vollem Umfang akzeptiert. Bei der Online-Anmeldung bestätigt der Kunde durch Aktivierung des vorgenannten Kontrollkästchens zudem ausdrücklich die Kenntnisnahme seines Widerrufsrechts. Gerichtsstand für alle Verträge ist Kamp-Lintfort.

Film- und Fotoaufnahmen

In der ADTV Tanzschule Wille werden zu bestimmten Gelegenheiten Film- und Fotoaufnahmen getätigt. Die Bereiche/Säle oder Tanzkurse werden, soweit möglich, gekennzeichnet bzw. es wird mündlich darauf hingewiesen, wann und wo welche Aufnahmen erfolgen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie nicht wünschen, dass evtl. von Ihnen getätigte Aufnahmen später in der Öffentlichkeit verwertet werden. Geschieht dies nicht, wird davon ausgegangen, dass die Verwertung honorarfrei gestattet wird und die Film- bzw. Fotorechte in den Besitz der ADTV Tanzschule Wille übergehen. Insbesondere bei Veranstaltungen werden für ein Online-Fotoalbum auf unserer Internetseite www.tanzschule-wille.de Fotos gemacht. Ein von Ihnen dort veröffentlichtes Foto werden wir nach einem entsprechenden Hinweis unverzüglich entfernen, sofern Sie dies wünschen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Teile unserer Räume, insbesondere unsere Kassenbereiche aus Sicherheitsgründen videoüberwacht werden können.

Stand: 01.06.2017

Weitere Fragen?

Wenn Sie uns anrufen oder persönlich besuchen, werden wir Ihre Fragen gerne beantworten.

Download

[PDF] AGB

Download

[PDF] Club-AGB